Tag Archives: Sommer

Holunderblüten-Saft

6 Jun

IMG_6103-1a

Zutaten:

25 – 30 große Holunderblütendolden (wie hier im oberen Bild gezeigt)

(Aufpassen, darin sitze gern Blattläuse!)

10 Liter Wasser

2 kg Saft von Zitronen (bzw. 8 Zitronen)

800 g Zucker

einen 10 Liter-Eimer

leere Flaschen mit Deckel

IMG_6104-1

Zubereitung:

  • Holunderdolden kurz abwaschen und in einen 10 Liter-Eimer geben
  • Zitronensaft und Zucker darüber geben und 10 Liter Wasser zufügen.
  • Dies 24 Stunden ziehen lassen.
  • Durch einen Durchschlag sieben und aufkochen.
  • in leere Flaschen abfüllen und mit Deckel verschließen

IMG_6106-1

Tipps:

Der Saft schmeckt am Besten gekühlt im Sommer!

Holunderblüten findet man nur Mitte bis Ende Mai.

Am Besten eignen sich die Blütendolden von Bäumen, die nicht an einer befahrenen Straße liegen!

IMG_6109-1

So sehen die Blätter des Holunders aus.

Möhren-Apfel-Salat wie bei Muttern!

8 Apr

Immer öfter, wenn ich bei meiner Mom bin, gibt es leckeren Möhren-Salat mit ihrer „Geheimzutat“ 1 Apfel. Ich habe ihr schon oft über die Schulter geschaut und nasche diesen Salat leidenschaftlich gern, weil er so verdammt lecker und verträglich ist! Und da der Frühling nun auch endlich eingekehrt ist, macht dieser Salat noch mehr Appetit auf Frühling und Sommer!

Und dazu auch noch so mega einfach in seiner Zubereitung!

Ihr fragt euch, was ihr dazu braucht?  Dann schaut euch die kurze Liste an!

Zutaten

1 Bund schöne Möhren / Karotten

1 Apfel

1 Orange

1/2 Zitrone

einige Tropfen Olivenöl

Zubereitung

Möhren und Apfel in einer Schüssel klein raspeln

Saft 1 frisch gepressten Orange  und 1/2 Zitrone zufügen und vermengen

einige Tropfen Olivenöl unterheben, alles kurz durchziehen lassen, fertig!

.

TIPP:

Walnussöl verwende ich statt Olivenöl besonders gern, weil ich Walnüsse liebe. Es schmeckt dadurch noch ein wenig herzhafter.

.

Ich wünsche euch einen guten Appetit 🙂

DIY: Wachswindlichter

25 Okt

Ihr seid romantisch, bastelt leidenschaftlich gern und liebt Kerzen und einzigartige Dekorationen?

Dann solltet ihr euch unbedingt diese DIY-Anleitung ansehen, wie ihr euch selbst schnell und einfach eure eigenen ganz individuellen Wachswindlichter erstellt und hübsch nach eigenen Wünschen dekoriert!

TIPPS:

Für Halloween zaubert ihr einfach Wachswindlichter in orange und bemalt sie schön mit schwarzen Katzen, Spinnen, Spinnnetzen, einer fiesen Fratze, …

Für Weihnachten zaubert ihr einfach Wachswindlichter in weiß oder rot und dekoriert sie mit schönem passenden Schleifenband, kleinen roten/weißen Elchen oder Schneeflocken, Weihnachtsmännern, kleinen Wichteln etc. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

So könnt ihr auch ganz individuelle Geschenke zu Ostern, Geburtstage usw. gestalten und verschenken!

Lasst euch inspirieren und schaut euch diese DIY-Anleitung der Wachswindlichter an!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Fleurogami-Strauß in violett mit Kusudama-Blüten

9 Sep

 

Produktbeschreibung

Ein Blumenstrauß aus Fleurogami, z. B. als Brautstrauß, Muttertagsgeschenk, Dekoration, als Tischschmuck oder für die Fensterbank in einer schönen Vase

Dieser Fleurogami-Strauß ist in den Farben weiß und violett im ganz klassischen Stil gearbeitet.

Jede einzelne Blüte wurde aus 5 Blättern per Hand gefaltet, geklebt und auf einen Blütenstiel befestigt. Als entzückende Verzierung dient je Blüte 1 kleine weiße Stoffrose.

Alle 11 Blumen sind elegant angeordnet und vereint mit weißen und violetten Schleifenbändern gebunden.

Diese Falttechnik ist auch unter dem Begriff Kusudama bekannt.

Diesen wunderschönen klassischen Blumenstrauß stellt man in eine kleine Blumenvase, eine schön dekorierte Glasflasche bietet sich ebenfalls als dafür an. Aber auch einzeln stellt jede Blüte ein wunderschönes Wohnaccesoire dar.

Ein echtes klassisches Unikat als Dekoration für jede Jahreszeit oder auch als Geschenk für besondere Menschen.

Größe/Maße/Gewicht

Durchmesser je Blüte: ca. 8 cm
Blumenstraußlänge: ca. 26 – 30 cm

Verwendete Materialien

Papier, Draht, Kleber, Schleifenband

Diesen wunderschönen Blumenstrauß in weiß-violett habe ich auf Wunsch entworfen und gebastelt. Haben Sie auch den Wunsch, sich solch einen einzigartigen immerwährenden Blumenstrauß à la Fleurogami von mir erstellen zu lassen, so melden Sie sich bitte über die Kommentarfunktion direkt unter diesem Beitrag oder per E-Mail an phoenics1@web.de. Ich danke Ihnen!

Mini-Erdbeer-Törtchen

2 Jul

Der Sommer ist da – zumindest laut dem Kalender. Dies ist ein besonderer Anlass dafür, den Lecker-Schmecker-Sommer einzuläuten. Beginnen wir mit den wunderbaren schnell gezauberten Mini-Erdbeer-Törtchen! Ich liebe diese kleinen wundervollen Leckereien für Zwischendurch.

Zutaten

Fertig-Mini-Tartelettes (z. B. bei Kaufland, Edeka, etc.)

Vanillepudding (z. B. von Dr. Oetker) – lactosefrei

frische Erdbeeren

 

Zubereitung

– Vanillepudding laut Packungsbeilage zubereiten und auf die fertigen Mini-Tartelettes streichen

– Erdbeeren putzen, halbieren und auf die mit Pudding bestrichenen Tartelettes geben, ggf. mit kleinen Minzeblättern dekorieren

 

Fertig! Ich wünsche euch einen guten Appetit!

 

 

Einfach: Fertig-Mini-Tartlettes kaufen (z.B. bei Edeka), Vanillepudding anrühren (z.B. von Dr. Oetker), Erdbeeren putzen, halbieren. Tartlettes mit Vanillepudding befüllen, Erdbeeren drauf, noch ein paar Blätter Minze

Hugo – Der Sommerdrink des Jahres

4 Jun

Ich entdeckte zu diesem Drink bisher 3 verschiedene Varianten.

Variante 1

150 ml Prosecco
2 cl Holunderblütensirup
1/4 Limette in stücken
ein paar Minzblätter

.
Variante 2

150 – 250 ml  Cava (-Sekt)

1 Scheibe Limette

ca. 2 cl Darbo Holunderblütensirup

3 Blätter frische Minze plus Eiswürfel

1 Schuss Mineralwasser (ca. 100 ml)

.

Variante 3

ein paar Blätter Minze

2 Eiswürfel

1 Limettenscheibe

ca. 2 cl Holunderblütensirup

150 ml Prosecco, trocken

1 Schuss Mineralwasser

.

Zubereitung

Minz-Blätter in ein Gefäß geben und mit einem Stößel leicht zerdrücken, so dass das Minzaroma freigesetzt wird. Dies anschließend in ein Glas geben, die Eiswürfel zufügen, die Limettenscheibe leicht ausdrücken und darüber den Holunderblütensirup gießen. Anschließend den Prosecco sowie das Mineralwasser darüber geben. Alles miteinander verrühren, Limettenscheibchen zufügen und genießen!

.

TIPP

Schmeckt auch super mit Zitronenmelisse!

Strauß mit Fleurogami Kusudama Blüten “Rote Rosen”

20 Mrz

 

Produktbeschreibung

Ein Blumenstrauß aus Fleurogami, z. B. als Brautstrauß, Muttertagsgeschenk, Dekoration, als Tischschmuck oder für die Fensterbank in einer schönen Vase

Dieser Fleurogami-Strauß ist farblich in weiß, rot, rosa und grün im ganz klassischen Stil gearbeitet.

Jede einzelne Blüte wurde aus 5 Blättern per Hand gefaltet, geklebt und auf einen Blütenstiel befestigt. Als entzückende Verzierung dient je Blüte 1 kleine rosafarbene Pfirsichblüte.

Im Mittelpunkt dieses Fleurogami-Straußes befinden sich 3 Fleurogamie-Blumen aus rotem gestanzten Papier, die innerhalb einer weißen Manschette angeordnet sind. Verziert wurde dies mit 2 kleinen Marienkäfern und Rosenblättern.

Diese Falttechnik ist auch unter dem Begriff Kusudama bekannt.

Diesen wunderschönen klassischen Blumenstrauß stellt man in eine kleine Blumenvase, eine schön dekorierte Glasflasche bietet sich ebenfalls als dafür an. Aber auch einzeln stellt jede Blüte ein wunderschönes Wohnaccesoire dar.

Ein echtes klassisches Unikat als Dekoration für jede Jahreszeit oder auch als Geschenk für besondere Menschen.

Größe/Maße/Gewicht

Durchmesser je Blüte: ca. 8 cm
Durchmesser gesamter Blumenstrauß: ca. 20 cm
Blumenstraußlänge: ca. 30 cm

Verwendete Materialien

Papier, Draht, Kleber, Schleifenband

Herstellungsart

Schneiden, Falten, Kleben, Binden, Stanzen

 

Diesen wunderschönen Blumenstrauß in schwarz-weiß und silbern können Sie jederzeit auf Moonboon.de sowie in meinem DaWanda-Shop käuflich erwerben oder Sie melden sich hier per Kommentarfunktion. Greifen Sie schnell zu, sonst macht dies ein anderer!